37 Jahre IRFF

Die Hilfsorganisation „International Relief Friendship Foundation e.V.“ (Föderation für Internationale Hilfe und Verständigung e.V.), kurz IRFF e.V., Deutschland, wurde im Februar 1981 gegründet und arbeitet seit mehr als 37 Jahren weltweit in der Nothilfe und in den unterschiedlichsten Hilfsprojekten.

Der Vorstand von IRFF Deutschland bedankt sich bei allen ehemaligen und derzeitigen Mitgliedern, sowie bei allen Spendern, durch deren Unterstützung die Arbeit von IRFF in Deutschland erst möglich wurde, bzw. möglich ist.

Hier stellen wir Ihnen die Arbeit von IRFF Deutschland und einige unserer Projekte vor. Über Rückmeldungen und Spenden freuen wir uns sehr (s. Projekte).


Aktuelle Projekte

 

Schulprojekt in Bagandou / Zentralafrikanische Republik

Wir unterstützen unser IRFF-Mitglied Mathias Monzebe, der aus Bagandou/Zentralafrika stammt. Er sammelt in Deutschland Unterrichtsmaterialien und Hilfen aller Art für eine Oberschule in Bagandou und bezahlt Lehrer. Er veranlasste den Bau hygienischer Toiletten für eine Grundschule, unterstützte die Krankenstation vor Ort mit neuem medizinischem Material und brachte gebrauchte Computer für Computer-Kurse nach Bagandou. (Genaueres s. Projektseite Bagandou)

Uebergabe_Buecher_2018

Jahr 2018: Unser Mitglied Annegret Landwehr übergibt Schulbücher an den Grundschuldirektor

 

Schachprojekt in Sambia

Unser Mitglied Uwe Schneider hat die Lizenz als Schachlehrer erworben. Er führt in Sambia ein von der Presse und vom Ministry of Education viel beachtetes Schachprojekt durch. In Zusammenarbeit mit IRFF Sambia und der sambischen Schach-Föderation unterrichtet er Schüler und bildet Schachlehrer aus. (Genaueres s. Projektseite Sambia)

Mit_Vertretern_des_Ministeriums_2017

Spende von Schachbrettern, Schachfiguren und Schach-Uhren an die sambische Schach-Föderation