.

Finanzielle Unterstützung zur beruflichen Qualifizierung eines jungen Afrikaners

(Projekt ist abgeschlossen)

Burkina Faso gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. IRFF beschloss,  diesem Studenten finanziell eine berufliche Qualifizierung durch ein Zweitstudium in Burkina Faso zu ermöglichen. Er entschied sich für das Studium in Personalmanagement an einer Privatuniversität in Ouagadougou.

ArnaudStudent1ArnaudStudent3
Arnaud vor der Universität in Ouagadougou

2013
IRFF unterstützte Arnaud mit einem Zuschuss von 375 € für den Kauf eines Laptops. (s. Dankesschreiben)
ArnaudLaptop1
Arnaud mit seinem neuen Laptop
.
Für sein 1. Studienjahr (2013/2014) übernahm IRFF die Studiengebühren  in Höhe von 1020 € (s. Dankesschreiben).
2014
Für die Studiengebühren des zweiten Studienjahres (2014/2015) überwies IRFF 1600 €(s.Dankesschreiben). Hier die Quittung der Universität.
2015
Für das dritte und letzte Jahr seines erfolgreichen Studiums (2015/2016) überwies IRFF 1800 € an Arnaud (s. Quittung der Universität für die Einzahlung).
2016
Im September 2016 überwies IRFF 220 € an Arnaud für die Zulassung zur Präsentation seiner Abschlussarbeit (s. Quittung der Einzahlung) und für ein Foto nach seiner bestandenen Prüfung. Die Verteidigung seiner Arbeit ist gut verlaufen und er hat sein Studium erfolgreich mit dem Diplom abgeschlossen.

 

Arnaud_mit_seiner_Forschungsarbeit_2016
Arnaud mit seiner Forschungsarbeit